Öffnungszeiten Prophylaxewelten

Montag - Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr
Freitag 08.00 - 18.00 Uhr
Samstag 08.00 - 13.00 Uhr

Sie sind hier: Prophylaxe für Kinder 


Prophylaxe für Kinder - von Anfang an

Unsere kleinen Patienten begrüßen wir vom ersten Milchzahn an,
zu Anfang noch auf dem Schoß von Mama oder Papa. Später dann klettern sie schon allein auf den Behandlungsstuhl. Zur Kinderprophylaxe kommt Ihr Kind am besten einmal pro Halbjahr. Hier lernt es, wie es seine Zähne richtig putzt. Spezielle Flüssigkeiten, die Zahnbeläge lila färben, demonstrieren eindrucksvoll, an welchen Stellen zu wenig geputzt wird.

Nach der Beurteilung der Mundhygiene, nach Zahnputzschule und
Beratung erfolgt die professionelle Zahnreinigung. Am Ende werden die Zähne mit einem Fluoridgel behandelt – es härtet den Zahnschmelz und schützt damit vor dem Eindringen von Kariesbakterien. Auch die Fissurenversiegelung möchten wir Ihnen ans Herz legen. Gerade die hinteren Backenzähne werden von den Kleinen beim Putzen oft vernachlässigt; ein besonderer Lack verschließt die tiefen Furchen und beugt Karies vor. So macht jeder Zahnarztbesuch Spaß!

von Anfang an richtig

In jungen Jahren wird der Grundstein für lebenslange Zahngesundheit gelegt. Das richtige Putzen will gelernt sein. Wir zeigen den Kindern, wie es richtig gemacht wird.

"Ich arbeite einfach gerne mit den Kleinen!"

Esmer Güden

"Zähneputzen kann auch Spaß machen. Das lernen unsere jungen Patienten hier in der Putzschule"

Dr. Martina Prast

"Kein Kind muss Angst vorm Zahnarzt haben. Und bei uns schon mal gar nicht!"

Alexandra Görlitz

"Gesunde Zähne sind nicht angeboren - sie müssen gelernt werden. Je früher umso besser."

Sarah Scharff